Author: blogadmin

Ist eine hundehaftpflichtversicherung sinnvoll?

No Comments

Ist eine hundehaftpflichtversicherung sinnvoll? Die Hundehaftpflicht deckt nicht nur kleine Schäden, sondern ebenso auch teure Personen- und Sachschäden. Und gerade bei Personenschäden kann es wirklich schnell in die 100.000te oder Millionen Euro gehen.

Ohne Hundehaftpflicht müsste der Besitzer dies aus eigener Tasche bezahlen! Euer kleiner Wuffi muss sicht nur, wie Stella eben auch, plötzlich losreißen und über die Straße rennen. Schon kann es zu einen bösen Auffahrunfall kommen, wo unter Umständen auch Menschen Schaden erleiden und vielleicht für das Leben gezeichnet bleiben.

Der Hundehalter müsste ohne Versicherung dafür alleine haften und wäre für sein Leben finanziell ruiniert. Gerade für solche Situationen wäre die Haftpflicht mehr als ratsam. Aber auch kleinere Beträge kommen schnell zusammen.

Wie errechnet sich der Versicherungsbeitrag?

Der Vergleich einiger Versicherungen zeigt, wie erheblich die Prämien für den Versicherungsschutz variieren. Der Versicherer legt den Beitrag für die Versicherung anhand der Versicherungssumme, der Rasse und auf der Basis des Hundealters fest.

Ebenso wichtig sind die persönlichen Daten des Hundehalters, ältere Versicherte können von günstigeren Beiträgen profitieren. Mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall kann man den Preis reduzieren. So wird die Absicherung für das Tier nicht unnötig teuer, obwohl alle erforderlichen Leistungen berücksichtigt sind.

Categories: Unsere Pflichten